Drei Dinge, die der neue Bundesvorstand für uns tun sollte

Bei seiner Abschlussrede am Ende des Bremer Parteitags hatte unser neu gewählter Bundesvorsitzender Torsten Wirth alle Landesverbände aufgefordert, bis Jahresende ein kurzes „Mission-Statement“ zu verfassen – in drei Sätzen sollte zusammengefasst werden: Was soll der neue Bundesvorstand für euch tun?

Nun, ich bin kein Landesverband (sondern nur Kreisvorsitzender) aber unzufrieden, wie mein niedersächsischer Landesverband diese Sache gehandhabt hat. Im Folgenden daher, was aus meiner Sicht die drei wichtigsten Aufgaben des neuen BuVos sein sollten. Vorweg: Eigentlich reichen mir schon die ersten beiden Punkte. Ich brauche aber trotzdem mehr als drei Sätze. 😉

 

I. Geht endlich gegen Mobbing in der Partei vor! Weiterlesen

Advertisements

Stop watching us!

Bereits am vergangenem Samstag (31.8.) habe ich auf dem zweiten Aktionstag „Stop watching us!“ einen Redebeitrag gehalten. Hier zum Nachlesen.

Das Unerhörte ist alltäglich geworden
Dieser Satz stammt aus dem Gedicht Ingeborg Bachmanns „Alle Tage“ aus dem Jahr 1957.
Doch er könnte aktueller nicht sein.

Seit Wochen erfahren wir„Alle Tage“, neue unerhörte Enthüllungen vom Ausmaß des Überwachungsstaats.
„Alle Tage“ müssen wir neue Details aus der Kooperation der Geheimdienste gegen uns, die Bürger, zu Kenntnis nehmen.
„Alle Tage“ erleben wir neue, unerhörte Übergriffe unserer Regierungen auf unsere Privatsphäre, und gegen Presse- und Meinungsfreiheit. Weiterlesen

Warum Sie die PIRATEN beim Stadtjugendring nicht finden

Zur kommenden Bundestagswahl hat der Stadtjugendring Göttingen (SJRG) das Internetportal „goevote.de“ eingerichtet und informiert dort mit einem Angebot speziell an Jugendliche über die Kandidaten der verschiedenen Parteien aus der Region. Außerdem wird es eine Veranstaltungstour durch Göttinger Schulen geben und [EDIT: Diese Veranstaltungsreihe an Schulen wurde nicht genehmigt.] am Samstag, 14.9., eine Podiumsdiskussion „Talk, Rock & Politics“ mit einigen Kandidaten geben. – Eine super Idee!

Weniger super: Wir PIRATEN und ich als Kandidat wurden nicht eingeladen. Weiterlesen

Mein Wahlversprechen

Das Internetportal „Meine Kandidaten“ hat mein Kandidatenvideo veröffentlicht. Mein Name ist (wie fast immer bei solchen Gelegenheiten) falsch ohne „e“ geschrieben und die Filterfunktion der Regionen scheint noch nicht zu funktionieren. – Ich trete nicht in Gifhorn für die Piraten an, sondern in Göttingen (Wahlkreis 53).
Hier auf jeden Fall Mein Wahlversprechen.

Zur bundesweiten gesetzlichen Personalbemessung für alle Beschäftigten in Krankenhäusern

Ver.di hat mich um eine Stellungnahme zu ihrer Kampagne für eine gesetzliche Regelung der Personalbemessung in Krankenhäusern gebeten. Hier meine Antwort:

Stellungnahme zur Forderung nach einer bundesweiten gesetzlichen Personalbemessung für alle Beschäftigten in Krankenhäusern

Als Bundestagskandidat der Piratenpartei im Wahlkreis 53 (Göttingen) und Listenkandidat in Niedersachen unterstütze ich die Forderung nach einer bundesweiten gesetzlichen Personalbemessung in Krankenhäusern. Angesichts der immer unerträglicher werdenden Situation für das Personal wie auch die Patienten in deutschen Krankenhäusern, ist dies ein notwendiger Schritt. Weiterlesen